Sa., 05. Nov.

|

Urb. las Cañas, Tarifa, Andalusien

Kunst und Meeresrauschen - eine Auszeit für die Seele

Jeder Tag der Reise hat eine andere Farbe: die Magie der Natur in den Naturparks der Costa de la Luz wechseln sich mit Kunsterlebnissen in den Städten Cádiz und Vejer ab. Auch die Slow-Art Führung im zeitgenössischen Skulpturenpark NMAC mit ortsspezifischen Werken ist höchst inspirierend.

 Kunst und Meeresrauschen - eine Auszeit für die Seele

Zeit & Ort

05. Nov., 13:34 – 12. Nov., 12:34

Urb. las Cañas, Tarifa, Andalusien, Urb. las Cañas, 11380 Tarifa, Cádiz, Spanien

Über die Veranstaltung

Ganz im Süden Andalusiens, direkt an der „Straße von Gibraltar“, liegt die spanische Hafenstadt Tarifa. Ihre gemütliche Altstadt mit idyllischen Gassen, kleinen Geschäften und interessanten Bars lädt zum Schlendern und Verweilen ein. Die weißen Sandstrände mit türkis klarem Wasser und Dünen, die noch einheimische Vegetation beherbergen, verlocken zum Spazieren, Schwimmen und Abschalten. Auch der Swimming Pool der Apartment Anlage trägt zum Erholungseffekt bei. 

Hier befindet sich auch die kürzeste Distanz zum afrikanischen Festland: nur 14 km trennen Spanien und Marokko...der Blick hinüber ist faszinierend. In Form eines fakultativen Tagesausflugs kann Tanger erkundet werden und ein Hauch von 1001 Nacht eingefangen werden. 

Beim Ausflug ins lebhafte Cádiz wechseln sich andalusische Lebensart mit Geschichtlichem ab. Die maurische Altstadt von Vejer de la Frontera versetzt uns in die Zeit von Al Andalus, währen dessen die Besichtigung der einzigartigen Ruinenstadt "Baelo Claudia" uns mit der langen römischen Epoche in "Hispania" konfrontiert. Ein besonderer Kunstgenuss stellt der zeitgenössische Skulpturenparks NMAC mit ortsspezifischen Werken renommierter internationaler KünstlerInnen dar. Die Wanderungen mit Achtsamkeitsübungen im wilden Naturpark der Korkeichenwälder (hier ist Trittsicherheit von Nöten) und im Naturpark der Meerenge (Aufstieg von 70m) mit Fernblick auf die Meerenge und Marokko lockern das Programm auf und lassen uns bewusst die Schätze dieser Gegend aufnehmen. 

UNTERKUNFT UND VERPFLEGUNG:

Ihr übernachtet in Appartements am Strand (jeweils für 2-3 Frauen) in Tarifa. Jede hat ihr eigenes Zimmer, gemeinsam teilt Ihr Euch Wohnzimmer, Küche und Bad. E-Heizung, Doppelverglasung, Föhn, Handtücher, TV und WLAN sind in allen Appartements vorhanden. Das Frühstück nehmt Ihr in einer nahe gelegenen Cafeteria ein, zwei Abendessen  sind ebenfalls in Restaurants für Euch reserviert und im Reisepreis enthalten. Für die weitere Verpflegung habt Ihr Gelegenheit, die landestypischen Lokale in Tarifa oder die Geheimtipps Eurer Reiseleiterin auszuprobieren.

ANREISE UND TRANSFER:

Empfehlenswert ist die An- und Abreise bis/ab Flughafen Malaga. Wer an einem anderen Flughafen (Jerez oder Sevilla) ankommt, kann den Gruppentransfer nicht wahrnehmen. 

Der Gruppentransfer ab Flughafen Malaga nach Tarifa ist gegen 17 Uhr. Wer nach 17h ankommt, dem wird empfohlen ein Tag früher anzureisen und in Málaga zu nächtigen. 

Der Gruppentransfer zum Flughafen Malaga ist ab 8 Uhr für Flüge ab 12 Uhr. 

TAGESPROGRAMM:

1. TAG

Individuelle Anreise, Begrüßungsdrink und gemeinsames Abendessen

2. TAG

Besuch der einzigartigen römischen Ruinenstadt "Baelo Claudia" am smaragdgrünen Meer, Picknick in der Bucht von Bolonia, anschließend Wanderung bei Bolonia (ca. 2,5 Std. Gehzeit).

3. TAG

Ausflug nach Cádiz, die älteste durchgehend bewohnte Stadt Europas: Stadtbesichtigung mit Besuch des höchsten Wachturms mit "Camera Oscura", den belebten Plätzen, Parque Genoves und den botanischen Dinosauriern der Stadt.

4. TAG

Wanderung im wilden Naturpark der Korkeichenwälder mit allen Sinnen und botanischen Besonderheiten. Gehzeit der Wanderung ca. 2,5 Stunden, Trittsicherheit ist von nöten, Höhenunterschied ca. 60 Meter, Picknick. Abends: gemeinsames Abendessen

5. TAG

Tag zur freien Verfügung. Möglichkeit einen Tagesausflug nach Marokko, Tanger (Reisepass von nöten) zu unternehmen, Wale und Delfine mit einem Boot zu beobachten (Frühjahr bis Herbst), Tagesausflug ins englische Gibraltar oder einfach nur den Strand und das Ambiente in der Altstadt Tarifas zu genießen. 

6. TAG

Besichtigung des Skulpturenparks NMAC und Besuch der maurischen Altstadt Vejer de la Frontera.

7. TAG

Wanderung in der Meerenge von Gibraltar mit Blick auf Afrika, Gehzeit der Wanderung ca. 2,5 Stunden, wer möchte kann die Wanderung verlängern, Höhenunterschied ca. 140 Meter,  Trittsicherheit ist von Nöten

8. TAG

Abreise: gemeinsamer Flughafentransport nach Málaga oder individuelle Verlängerung

REISEPREIS: 

-1080€ im Doppelzimmer 

-1170€ im Einzelzimmer  

-325€ ohne Übernachtung, Frühstück und Flughafentransfer (nur Buchung über Landart Andalucia)

 

LEISTUNGEN: 

-7 x Üb 

-Frühstück 

-2 x Abendessen (exklusive Getränke) 

-Gruppentransfer ab/bis Flughafen Malaga

-geführte Wanderungen und Ausflüge lt. Programm inkl. Transfers und Eintrittskosten 

-deutsch und spanisch sprechende Reiseleiterin

NICHT IM PREIS ENTHALTEN: 

An- und Abreise nach/von Málaga, Getränke und weitere Verpflegung

TEILNEHMERINNEN: 

4 - 12 Frauen

WEITERE TERMINE: 

Frühjahr 2023